Wichtige Info zum Heimspieltag am 24./25.10.2020

  • in der Sporthalle Lauchringen besteht eine generelle Maskenpflicht (auch auf dem Sitzplatz auf der Tribüne)
  • das Spiel der Herrenmannschaft wurde vom Gegner DJK Singen III abgesagt!
  • Das Spiel der Damenmannschaft wurde vom Gegner HSG Mimmenhausen/Mühlhofen kurzfristig abgesagt!
  • das Spiel der mC1-Jugend gegen TSV Frbg-Zäh. wurde vom HCL abgesagt!
  • die Cafeteria bleibt geschlossen!

Am Samstag findet nun der erste Heimspieltag unter den neuen Regelungen statt.

Regelung 2G+:

  • Diese gilt für alle Zuschauer*innen in der gesamten Halle (inkl. Cafeteria).
  • Der tagesaktuelle Corona Test muss mitgebracht und den Hygieneordnern vorgezeigt werden. Eine Testung bei uns in der Halle ist nicht möglich.

Regelung 2G:

  • Diese gilt für die Trainer*innen (nur beim Spiel der eigenen Mannschaft), Helfer z.B. das Cafeteria Team, die Hygieneordner, die Thekendienste (nur bei den Diensten), Schiedsrichter und Zeitnehmer (nur bei den Spielen).

Wann fällt für die Gruppen das 2G weg, hin zu 2G+:

  • Sobald sie als offizielle Zuschauer*innen gelten (d.h. auf der Tribüne den anderen Spielen zuschauen, oder in der Cafeteria etwas Essen und Trinken möchten).
    • Die Trainer*innen nach Ihren Spielen.
    • Die Helfer*innen nach ihren Diensten.
    • Die Schiedsrichter und Zeitnehmer nach den Spielen.

2 Beispiele hierzu:

1.Trainer

==> Trainer A hat mit seiner E-Jugend ein Spiel. Vom Treffpunkt an bis zum Ende des Spiels übt er eine offizielle Tätigkeit für den Verein aus es gilt die 2G-Regel.

==> Wenn er allerdings nach seinem Spiel noch weitere Spiele ansehen möchte, oder in der Cafeteria etwas Essen und Trinken möchte, dann gilt er ab diesem Zeitpunkt als Zuschauer à 2G+ Regelung.

2.D-Jugend:

==> Vor dem Spiel helfen drei Eltern beim Aufbau mit. Damit gelten sie als Helfer à 2G-Regelung.

==> Nach dem Aufbau schauen Sie sich das Spiel ihrer Kinder an und gelten dann wieder als Zuschauer à 2G+ Regelung.

Bei solchen Fällen haben wir folgenden Vorschlag:

Diese Personen bringen einen eigenen Schnelltest mit und machen den Test unter Aufsicht in der Halle (die Aufsichtsperson muss mindestens 18 Jahre alt sein). Dies kann vor oder nach dem Spiel/vor oder nach dem Dienst sein.

https://www.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-sm/intern/downloads/Downloads_Gesundheitsschutz/Corona_SM_Testen_im_Arbeitsumfeld-Dienstleistungen_Nachweis_Formular.pdf

Der Test ist dann ausschließlich für den Heimspieltag gültig.