Toller 2. Platz beim heimischen Bezirkspokal

Sascha SteinertBilder, E-Jugend, Teams

Der Bezirkspokal der E-Jugend fand wie im letzten Jahr in der Lauchringer Sporthalle statt. Die Teams des HC Lauchringen 1+2, HSG Konstanz, JSG Südbaar, TV Ehingen, JSG Hegau und SG Rielasingen-Gottmadingen kämpften in spannenden Spielen um den Titel. Im ersten Halbfinale setzte sich die SG Rielasingen-Gottmadingen mit 4:0 gegen die JSG Südbaar durch. Das zweite Halbfinale war an Spannung nicht zu überbieten. Nachdem im Spiel HC Lauchringen 1 gegen die HSG Konstanz aufgrund von einem Unentschieden kein Sieger ermittelt werden konnte, musste das Penalty-Werfen die Entscheidung bringen. Lauchringen hatte mehr Glück und konnte ins Finale einziehen. Gegner hieß wie in der Vorrunde SG Rielasingen-Gottmadingen. Wie im Gruppenspiel konnte jede Mannschaft eine Halbzeit für sich entscheiden. Im einem dramatischen Penalty-Werfen wurde der Sieger ermittelt. Lauchringen verwarf den entscheidenden Penalty beim Stande von 6:5 und Rielasingen-Gottmadingen konnte somit den Titel mit nach Hause nehmen. Die Lauchringer Mannschaft muss alledings nach dieser Superleistung auf keinen Fall traurig sein. Weiter so!!!

Vielen Dank an alle Helfer, Schiedsrichter und Spieler für ein tolles Turnier!